Tel. 0176 2444 8473
Mo-Sa: 08.00-20.00 Uhr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen SchiebetürenDirekt, Inhaber Roman Nachankin (nachfolgend „SchiebetürenDirekt“ genannt) und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt SchiebetürenDirekt nicht an, es sei denn, SchiebetürenDirekt stimmt ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zu.

2. Vertragsschluss

2.1 Auf unserer Webseite www.schiebetuerendirekt.de konfigurieren Sie die Schiebetüren nach Ihren Wünschen und schicken uns nach Abschluss der Zusammenstellung ein verbindliches Angebot für eine Bestellung. Den Auftrag bestätigen wir Ihnen umgehend.

2.2. Nach Erhalt der Auftragsbestätigung und Annahme Ihres Angebots durch SchiebetürenDirekt ist der vertraglich vereinbarte Preis von Ihnen vorab zu zahlen. Sofort nach Zahlungseingang wird die bestellte Ware für Sie produziert. Sofern Sie die Zahlungsoption "Sofortüberweisung" gewählt haben geben wir Ihren Auftrag direkt nach Zahlungseingang für die Produktion frei. Wir weisen daraufhin, dass in Ausnahmefällen trotz sorgfältiger Programmierung eine von Ihnen gewählte Konfiguration technisch nicht herstellbar ist oder ein falscher Preis berechnet wird. In diesem Fall setzen wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

2.3 Der Vertragstext wird von SchiebetürenDirekt gespeichert.

3. Widerrufsrecht, Ausschluss des Widerrufs

Bitte beachten Sie den Hinweis am Ende der Widerrufsbelehrung, dass ein Widerrufsrecht für individuell nach Kundenwünschen gefertigte Waren nicht besteht.


Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat bzw. wenn Sie Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese getrennt geliefert werden, an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

SchiebetürenDirekt, Inhaber Roman Nachankin, Hangelsteinring 20, 35396 Gießen, Telefon: 0176 239 20480, Email: info@schiebetuerendirekt.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas Anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Besondere Hinweise

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei folgenden Verträgen: Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Ende der Widerrufsbelehrung


Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An:
SchiebetürenDirekt
Inhaber Roman Nachankin
Hangelsteinring 20
35396 Gießen
Telefon: 0176 239 20480
Email: info@schiebetuerendirekt.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)
erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s)
Anschrift des/der Verbraucher(s)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum
(*) Unzutreffendes bitte streichen

4. Lieferung und Versandkosten

4.1 Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung nach Herstellung durch das Partnerunternehmen von SchiebetürenDirekt an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.

4.2 Zusammen mit dem Angebot unterbreiten wir Ihnen auch ein verbindliches Angebot hinsichtlich der Lieferkosten.

4.3 Ist eine Lieferung an den Besteller nicht möglich, sendet das beauftragte Transportunternehmen die Ware an den Hersteller zurück, wobei der Kunde die Kosten für die erfolglose Anlieferung zu tragen hat. Der Kunde ist berechtigt bei einer Verzögerung der Lieferung von mehr als zwei Wochen vom Vertrag zurückzutreten. Vom Kunden eventuell bereits geleistete Zahlungen werden wir unverzüglich erstatten. Dies betrifft jedoch nicht die eventuell durch den mehrfachen Zustellversuch entstandenen Transportkosten.

5. Fälligkeit und Zahlung, Verzug

Nach Bestellung ist der komplette Preis der Bestellung innerhalb einer Frist von 14 Tagen vom Besteller im Voraus zu bezahlen.

6. Eigentumsvorbehalt und Zurückbehaltung

6.1 Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware im Eigentum von SchiebetürenDirekt.

6.2 Der Besteller ist zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

7. Mängelhaftung

7.1 Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Die gesetzliche Frist für Mängelansprüche beträgt 2 Jahre.

7.2 SchiebetürenDirekt ist nicht Hersteller der Schiebetüren, sondern vertreibt und bewirbt diese nur.

7.3 In allen Fällen, in denen wir als Lieferer aufgrund vertraglicher oder gesetzlicher Anspruchsgrundlagen – also auch aus unerlaubter Handlung – zum Schadensersatz verpflichtet sind, haften wir nur, soweit uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last gelegt werden kann. Diese Beschränkung der Haftung gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung unsererseits oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von uns beruhen.

7.4 In den in Ziffer 7.3 bezeichneten Fällen verjähren Schadens- und Aufwendungsersatzansprüche nach zwölf Monaten. Die Verjährungsfrist beginnt gemäß § 199 BGB.

7.5 Soweit nach diesen Bestimmungen unsere Haftung ausgeschlossen ist, gilt dies auch für die Haftung unserer Organe und Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen, insbesondere unserer Mitarbeiter.

8. Beschwerdeverfahren

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

9. Schlussbestimmungen

9.1 Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Gerichtsstand für Kaufleute ist Gießen.

9.2 Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder unwirksam werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Vertragsbedingungen nicht berührt.

9.3 SchiebetürenDirekt ist berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern, sofern die entsprechenden Änderungen an diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Sie zumutbar sind. Sie werden vorab schriftlich oder per Email zu allen derartigen Änderungen oder Nachträgen benachrichtigt. Wenn Sie solchen Änderungen oder Nachträgen nicht innerhalb von sechs Wochen nach Erhalt der betreffenden Benachrichtigung schriftlich widersprechen, gelten sie als von Ihnen akzeptiert. SchiebetürenDirekt wird Sie zum Zeitpunkt der Benachrichtigung ausdrücklich über Ihr Recht zum Widerspruch sowie die Konsequenzen Ihres Schweigens informieren.

Stand: Juni 2018